Gesprächsbegleitung

Im Rahmen einer Gesprächsbegleitung können Sie sich mit allem befassen, was Ihnen Kummer oder Sorgen bereitet. Manchmal ist es einfacher, offen mit jemandem zu sprechen, der nicht zu Ihrem täglichen Leben gehört.

 

Ich höre Ihnen zu, ohne Ratschläge zu erteilen oder Sie zu beurteilen. Stattdessen unterstütze ich Sie darin, selbst zu erkennen, was sich gut und richtig für Sie anfühlt. So können Sie eigenmächtig Entscheidungen für Ihr Leben treffen.

Mein Ziel ist es, Ihre Ressourcen zu erschließen und auf Ihren Stärken aufzubauen, so dass Sie sich Ihren gegenwärtigen sowie auch zukünftigen Herausforderungen stellen können.

 

Gesprächsbegleitung kann auch bei bedeutenden Übergängen in Ihrem Leben hilfreich sein, etwa wenn Sie Eltern werden, sich beruflich verändern oder das Ende Ihres Arbeitslebens erreichen, sich aus einer Beziehung lösen oder diese vertiefen möchten.

 

Manchmal reichen die Wurzeln Ihrer gegenwärtigen Probleme bis in Ihre Vergangenheit, die Ihr Verhalten, Ihre Sichtweisen und Erwartungen geprägt hat. Unbewusste Verknüpfungen mit früheren Erfahrungen können Ihnen den Blick verstellen. Ich versuche Ihnen dabei zu helfen, sich dieser bewusster zu werden. So können Sie aus alten Mustern heraustreten und destruktive Verhaltensweisen umwandeln. Oftmals geht es weniger darum, etwas hinter sich zu lassen, als vielmehr zu lernen, damit zu leben.